Willkommen beim Irrlicht e.V.

Der Irrlicht e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der fantastische Kultur, Rollenspiel, Tabletop und Brettspiel unterstützt. Wir sind engagierte Spielerinnen und Spieler, die sich regelmäßig in Berlins einzigem Rollenspiel-Vereinslokal, der WeltenSchmiede, treffen. 

Die WeltenSchmiede bietet allen Interessierten die Möglichkeit, fantastische Kultur und Kunst zu erleben, gelegentlich zu grillen und natürlich zu spielen, spielen, spielen.


Aktuelle Termine

 

04.10.2020

ONLINE Gratisrollenspieltag am 10. Oktober 2020

WhatsApp Image 2020-10-04 at 19.50.44.jpeg

Der Gratisrollenspieltag wird wegen der derzeitigen Situation in der Onlinevariante #GRTonline stattfinden.

Gespielt wird auf unserem Discordserver und teilweise auf Roll20 je nach Spielleiter*in.

Es wird zwei parallele Runden geben, beide starten um 14 Uhr und dauern ca. 4-5 Stunden. Für beide Runden werden 3-5 Mitspieler*innen gesucht.

Ihr benötigt Discord, ein Headset (Mikro und Kopfhörer), einen Account bei Roll20, Abenteuermut und Spielspaß.

Bitte meldet euch über unseren Discordserver an!

Erste Runde - Dragon Age:
In ihrem Haus im Gesindeviertel Denerims kauert eine Familie ängstlich im Bett. Starker Regen prasselt gegen das Fenster und Wasser tropft langsam durch das undichte Dach in einen Eimer. Schritte schlurfen im Schlamm, ein Blitz lässt dunkle Schemen auf der Straße erkennen. Der fürchterliche Wolf geht um und keiner ist mehr sicher.

Taucht mit mir zusammen in die Welt von Dragon Age ein! Basierend auf der Computerspiel Reihe von Bioware ist Thedas eine dunkle Fantasy Welt voller Verrat, Blut und doch auch Hoffnung. Mit drei bis fünf Spielern werden wir über Discord und Roll20 die Gassen Denerims unsicher machen und versuchen einer Reihe von Entführungen auf die Schliche zu kommen.

Ich freue mich auf euch! Julius

Zweite Runde - Deponia:
Der Organon hat euch gefangen genommen und mit einigen seltsamen Fremden zusammen in eine Zelle gesteckt. Nun müsst ihr euch wohl oder übel mit diesen arrangieren und euch aus eurer misslichen Lage befreien. Und als wären diese Gestalten nicht schon dubios genug, trefft ihr auch noch auf eine sehr flauschige Kopfgeldjägerin mit einem etwas irritierenden Nebenjob.
Was dann passieren wird, wird hier noch nicht verraten…
In einer Welt voller Schrott, ziemlich schrägen Charakteren und wahnwitzigen Manövern schlagt ihr euch mit allen Mitteln und euren Items durch.

Basierend auf der Computerspielreihe wurde ein Rollenspielkonzept entworfen, dass sich eher an typischen Point-&-Click-Adventures orientiert als an klassischen Rollenspielen.
Ich würde euch gerne in eine vereinfachte Version von Deponia entführen, bei der ihr zwar kaum bis gar nicht würfeln müsst, aber mit Hilfe von Items (einzeln, kombiniert, auf den Kopf gestellt, mulitfunktional und eurer Kreativität entsprungen), die ihr regelmäßig aus dem Schrott ziehen werdet, jede Situation meistern könnt. Die Karten werden über die Internetseite https://playingcards.io ausgegeben, die Charaktere könnt ihr auch aus vorhandenen aussuchen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mit mir Deponia spielen wollt! Tukanda

Irrlicht - 18:25:40 @ GRT | Kommentar hinzufügen