Through the Breach (13:30 Uhr bis 18:00 Uhr)

Aktuell schreiben wir das Jahr 1907 A.D. Und du fristest dein hartes Leben in einem der vielen Slums der Stadt. Es ist nicht einfach für dich, dein tägliches Brot zu verdienen. Aber, wie der Volksmund so sagt: Läch'le, es könnte schlimmer kommen! Und du schaffst es vielleicht noch, deine Lippen zu einem schiefen Grinsen zu verziehen. Doch was dann passiert … 

Malifaux ist der zauberhaft klingende Name der Welt, die von den Menschen der guten alten Erde in Besitz genommen wurde. Dies geschah durch Magie. Genauer gesagt, es geschah durch eine Art Dimensionstor oder etwas Ähnlichem, das bald schon überall als die Bresche bekannt geworden war. 1897 A.D. geschah dies zum zweiten mal. Jetzt entsendete das weltweit operierende Netzwerk, der Gilde der Händler – auch einfach nur die Gilde genannt – eine sehr schlagkräftige Truppe, um die andere Seite zu sichern. Diese militärische Einheit wurde als Wiederbesiedlungs-Korps bezeichnet. Ihnen folgten dann Ingenieure, Handwerker und natürlich ganz viele einfache Arbeiter und andere Bürger, um die gewaltige Makropole, Malifaux-City, mit Leben zu füllen. Du warst bei einer der ersten Einwanderungswellen dabei, hast versucht, dir in der letzten Dekade in dieser neuen Umgebung ein Leben aufzubauen.

Hier wir das Abenteuer Un-tot oder lebendig gespielt mit dem System von Through the Breach einem System wo keine Würfel zum Einsatz kommen sondern Karten (52er Blatt + 2 Joker, rot + schwarz). In einem Mix aus Viktorianischem Horror, Fantasy und Wilder Westen bist Du einer der Spilelerinnen die das Schicksal akzeptieren können und vielleicht großes vollbringen können oder sogar dem Schicksal ein Schnippchen schlagen können.

SpielerInnen: (Die Gruppe ist leider voll)

  1. Jörg R.
  2. Tommi H.
  3. Lina D.
  4. David F.
  5. Michael O.
  6. Sarah S.

Interesse geweckt?

Dann meldet Euch unter dem unten stehenden Link an oder schreibt eine E-Mail an post [at] irrlicht-verein.de

Solltet Ihr doch nicht können, sagt uns bitte so schnell wie möglich Bescheid, damit andere die Möglichkeit haben sich noch anzumelden.

Also angemeldet und mitgemacht!